Willkommen

auf der Homepage des Masterstudiengangs Health Professions Education
der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Studiengangsprofil

Die Beantwortung des Anforderungswandels in der Gesundheitsversorgung verlangt nach neuen, wissenschaftlich fundierten Bildungskonzepten sowie nach Personen die sich in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsprofessionen engagieren.

Auf der Grundlage eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses – etwa des Bachelor Gesundheitswissenschaften – und ihrer praktischen Erfahrung in den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens können Sie die hierfür erforderlichen Kompetenzen im Masterstudiengang Health Professions Education erwerben.

Dieser an der Charité - Universitätsmedizin Berlin und somit unter dem Dach einer renommierten Medizinischen Fakultät angesiedelte Masterstudiengang befähigt zur Übernahme von Lehrfunktionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung unterschiedlicher Gesundheitsprofessionen sowie zur fach- und bildungswissenschaftlich fundierten Bearbeitung darauf zielender Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.

Kurzdarstellung Master Health Professions Education

Die Studiengänge Bachelor Gesundheitswissenschaften und Master Health Professions Education stellen sich vor – Tag der offenen Tür am 12.05.2017

 

 

Das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft lädt zu einer Informationsveranstaltung zu den Studiengängen Bachelor Gesundheitswissenschaften und Master Health Professions Education ein.

 

Am 12.05.2017 von 10.00 - 18.00 Uhr öffnen wir unsere Türen für Studieninteressierte, Studierende und Absolvent(inn)en. Zusätzlich zu Informationen rund um Studienchancen und –bedingungen geben Referent(inn)en Einblicke in Praxisfelder, die sich Absolvent(inn)en nach dem Studium eröffnen.

 

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer. Eine Anmeldung zum Tag der offenen Tür ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Bachelor Gesundheitswissenschaften und Master Health Professions Education – auf der Hochschulmesse „Studieren in Berlin und Brandenburg“ am 21.04.2017

Am 21.04.2017 findet die alljährliche Studiengangs- und Hochschulmesse im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur statt. Die Charité – Universitätsmedizin präsentiert sich mit einem Stand (Stand 3). Die Studiengänge Bachelor Gesundheitswissenschaften und Master Health Professions Education werden zusätzlich um 10:40h auf Bühne 2 von Studierenden der Studiengänge (Robert Billeb und Bettina Bunzel) vorgestellt. 

Informationen zum Programm und den Lageplan finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Wann: 21.04.2017, 10-18 h 

Wo: Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur , Friedrichstraße 176-179,10117 Berlin

(U-Bahnhof Französische Straße)

Muss man gesehen haben: Stand 3 / Bühne 2 (10:40h)

Treffen der Mentoren/innen für die Praktischen Studienphasen im Masterstudiengang Health Professions Education

Die diesjährigen Treffen am 31.10.16 und 07.11.16 für Mentoren/innen an den Kooperationseinrichtungen der Charité - Universitätsmedizin Berlin der praktischen Studienphasen im Masterstudiengang Health Professions Education wurden von Vertreter/innen der Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V., der Caritas Akademie für Gesundheits- und Krankenpflege, der Charité Gesundheitsakademie, der Wannsee-Schule e.V., des St. Marienkrankenhauses Berlin,  der Elisabeth-Schulen der Hoffbauer gGmbH Berufsschule für Altenpflege, der staatlich anerkannten Schule für Ergotherapie im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau und des Katholischen Schulzentrums Edith Stein besucht. Zentrale Themen waren die Anforderungen in den Lehr- und Unterrichtspraktika, Inhalte der die praktischen Studienphasen rahmenden Module an der Hochschule sowie Modelle zur Berufseinstiegsphase.

Die Mentoren/innen-Treffen finden jährlich statt und bieten ein Forum zum Austausch über die praktischen Studienphasen sowohl zwischen Hochschule und Kooperationseinrichtung als auch für die Kooperationseinrichtungen untereinander.

Erstsemester/innen und Absolventen/innen feiern gemeinsam am 14.10.2016

Im Rahmen der diesjährigen Begrüßungs- und Absolventen/innenfeier am 14.10.2016 übergaben die alten Studierenden in feierlichem Ambiente den Staffelstab an die folgenden Matrikel. Erstmalig wurde an diesem Tag - neben Absolventen/innen des Bachelorstudiengangs und des auslaufenden Diplomstudiengangs Medizin- und Pflegepädagogik - die erste Kohorte des Masterstudiengangs Health Professions Education feierlich verabschiedet.

Die einleitende Eröffnungsrede des Studiengangleiters, Prof. Dr. Michael Ewers sowie motivierende Worte der Prodekanin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey, trugen zur stimmungsvollen Atmosphäre der Ankunft und des Abschiedes bei. Dass die Frage "Machen moderne Gesellschaften krank?" nicht mit einem kurzen "ja" oder "nein" zu beantworten ist, machte der Fachvortrag von Prof. Dr. Klaus Hurrelmann deutlich.

Studentische Beiträge - wie ein Bericht über einen Auslandsaufenthalt sowie Kurzpräsentationen ausgewählter Bachelor- und Masterarbeiten  rundeten den Vormittag bis zur Zeugnisübergabe ab. Abschließend konnte gefeiert werden, bevor die neuen Studierenden mit nützlichen Informationen für den Studienbeginn ausgestattet, an einer geführten Campustour teilnahmen.

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Adelheid Kuhlmey, Prof. Dr. Michael Ewers) Foto: A. Golla

(Absolventinnen des Bachelor Gesundheitswissenschaften) Foto: A. Golla

Die Charité gewährleistet die Einhaltung formaler Vorgaben und fördert die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre durch die regelmäßige Begutachtung der Studiengänge. Studienprogramme, die neu entwickelt sind, werden vor ihrer Umsetzung konzeptakkreditiert. Innerhalb des ersten Umsetzungsjahres erfolgt eine Reakkreditierung.

Der konsekutive Masterstudiengang wurde im Februar 2016 für drei Jahre programmakkreditiert.

Handbuch zum Studiengang

FAQ

Antworten auf die häufig gestellten Fragen zum Studiengang (FAQ)
erhalten Sie hier.