Praktische Studienphasen im Master Health Professions Education

Praktische Studienphasen sind bedeutsame Gelegenheiten zur Verknüpfung zwischen theoretischen Bezügen und Lehr- und Unterrichtspraktika.

Vorbereitung auf die eigenverantwortliche Übernahme von Lehraufgaben, andere pädagogischen sowie gesundheitswissenschaftlichen Aufgaben.

Sie befinden sich hier:

Praktika innerhalb des Studienprogramms

Praktische Studienphasen sind fester Bestandteil des zweijährigen Masterstudiensgangs Health Professions Education. Mit ihrer inhaltlichen Verknüpfung zwischen theoretischen Bezügen und Lehr- und Unterrichtspraktika an authentischen Lernorten über alle vier Semester hinweg haben sie einen hohen Stellenwert in der Vorbereitung auf eine professionelle Lehrtätigkeit an (Hoch-) Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen im Berufsfeld Gesundheit. Die Lehr- und Unterrichtspraktika werden in universitären Veranstaltungen begleitet.

Praktische Studienphasen

Im Masterstudiengang sind insgesamt vier praktische Studienphasen mit einem Gesamtumfang von 330 Zeitsunden vorgesehen. Näheres hierzu regelt die Studienordnung des Masterstudiengangs HPE in ihrer jeweils gültigen Fassung.

M01 - Orientierungspraktikum | 1. Semester

Das in dem Wissensmodul M01 - Qualifizierung der Gesundheitsprofessionen integrierte Orientierungspraktikum dient der ersten Berufsfeldorientierung. Studierende informieren sich über verschiedene Institutionen der gesundheitswissenschaftlichen Bildungsarbeit.

Das Orientierungspraktikum findet im ersten Fachsemester statt.

M05 - Lehr- und Unterrichtspraktikum I | 2. Semester

Das in das Handlungsmodul M05 - Lehren und Lernen in den Gesundheitsprofessionen I integrierte Lehr- und Unterrichtspraktikum I ermöglicht erste praktische Erfahrungen in kooperierenden Bildungseinrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsprofessionen. Der Schwerpunkt liegt auf der systematischen Beobachtung und der Übernahme erster Unterrichtssequenzen.

Das Lehr- und Unterrichtspraktikum LUP I findet im zweiten Fachsemester statt.

M09 - Lehr- und Unterrichtspraktikum II | 3. Semester

Das in das Handlungsmodul M09 - Lehren und Lernen in den Gesundheitsprofessionen II integrierte Lehr- und Unterrichtspraktikum II ermöglicht erste praktische Erfahrungen in der didaktisch-methodischen Vorbereitung, Durchführung und Reflexion eigenständig durchgeführter Unterrichtseinheiten. Es ermöglicht den Studierenden einen Einblick in die Komplexität pädagogischer Situationen.

Das Lehr- und Unterrichtspraktikum LUP II findet im dritten Fachsemester statt.

M13 - Lehr- und Unterrichtspraktikum III | 4. Semester

Im Lehr- und Unterrichtspraktikum III, das in das Handlungsmodul M13 - Professionsentwicklung in der Lehre integriert ist, planen und führen die Studierenden eine eigene Unterrichtseinheit fach- und bildungswissenschaftlich begründet durch. Das Lehr- und Unterrichtspraktikum III dient der Gesamtreflexion der im Zuge des Studienverlaufs erworbenen wissenschaftlichen und praktischen Kompetenzen.

Das Lehr- und Unterrichtspraktikum LUP III findet im vierten Fachsemester statt.

Kooperationspartner in Berlin-Brandenburg

Die Lehr- und Unterrichtspraktika des Masterstudiengangs "Health Professions Education" finden in Bildungseinrichtungen des Aus-, Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsprofessionen in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg statt. Kooperationsvereinbarungen regeln die Zusammenarbeit in den praktischen Studienphasen.

Kooperierende Bildungseinrichtungen in Berlin und Brandenburg